Gemeinde Molbergen


Dwergte (sho). In Dwergte können zukünftig mehr als 200 Haushalte einen direkten Glasfaseranschluss erhalten. Dies kündigten Molbergens Bürgermeister Ludger Möller und EWE-Kommunalbetreuer Gerd Niemann bei einem Baustellenbesuch im Wohngebiet Dwergter Sand an. Möller freut sich über den Ausbau: „Damit sind die Bürger optimal für die Digitalisierung in all ihren Facetten gerüstet. Es ist eine gute Nachricht, dass weitere 200 Haushalte in der Gemeinde Molbergen zukünftig mit gigaschnellem Internet surfen können.“ Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 9. August entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.