Gemeinde Molbergen


Peheim. Ideale Bedingungen fanden die 56 Mannschaften aus den Landkreisen Cloppenburg, Emsland und dem Oldenburger Land beim Bambini-Cup in Molbergen vor. „Wir machen das jetzt schon viele Jahre. Viele Hände packen mit an. Nur so ist das zu schaffen“, erläuterten Norbert Flint und Thomas Wernke, die zusammen mit dem Vorstand des SV Peheim/Grönheim und den Eltern der F- und G-Jugend die Organisation übernommen hatten. Eltern, Großeltern, Geschwister, Betreuer und Interessierte bildeten beim Turnier eine stimmungsvolle Kulisse. So kämpften am Wochenende mehr als 500 junge Kicker um Ball, Tore und Pokale. Etwa 1000 Zuschauer fanden sich dazu auf der Peheimer Anlage ein. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 21. Mai entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.