Gemeinde Molbergen
wechsel1.jpg

Molbergen. Dass Mädchen und Jungen im Kindergarten sprachlich gefördert werden, ist eigentlich ganz normal. In den Molberger Kindergärten tut man aber noch etwas mehr dafür. Manchmal erwischt sich Elsbeth Koopmann dabei, dass sie es mal wieder ganz genau nimmt. Etwa beim Fernsehen. Sprachfehler der Moderatoren fallen ihr nämlich sofort auf. Und sie kämen nicht gerade selten vor, sagt die Leiterin des Kindergartens St. Johannes Baptist. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 7. April – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.