Gemeinde Molbergen
wechsel4.jpg

Kreuzung an der Stedingsmühler Straße wird umgebaut


Molbergen. Die Kreuzung der Straßen Am Buchenbaum und Am Waldeck mit der Stedingsmühler Straße in Molbergen soll umgebaut werden, um sie sicherer zu machen. Dafür haben sich die Mitglieder des Verkehrsausschusses des Kreistages am Donnerstagabend einstimmig ausgesprochen. Voraussetzung ist, dass sich die Gemeinde Molbergen mit der Hälfte der Gesamtkosten von schätzungsweise 250000 Euro beteiligt. An dem unübersichtlichen Knotenpunkt haben sich schon mehrere Unfälle ereignet. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 16. September – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.