Gemeinde Molbergen
kopfwechsel.jpg

Rezitator bringt Publikum in Stimmung

Molbergen (la). „Kirmes hat einen festen Platz im gemeindlichen Leben. Sie sollte als Gemeinschaft stiftende Veranstaltung unbedingt erhalten bleiben“, schwor Bürgermeister Ludger Möller beim Frühschoppen am Sonntagmorgen das Publikum ein. Als Festredner hatten die Organisatoren in diesem Jahr Bernhard Meyer eingeladen. Der Garreler Bäckermeister ist als Kenner und Rezitator der Gedichte Heinz Erhardts bereits bekannt geworden. Auch in Molbergen begann er dynamisch, laut und eindrucksvoll mit dem Gedicht „Gewitter“ und zog die Zuschauer gleich in seinen Bann. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 4. September – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.