Gemeinde Molbergen
wechsel2.jpg

Grönheim. Molbergen braucht unbedingt ein neues Feuerwehrhaus. Darauf hat Brandoberrat Steffen Luther am Montag im Gemeinderat hingewiesen. Der Experte aus Wilhelmshaven stellte den Ratsmitgliedern den von ihm entwickelten Feuerwehrbedarfsplan vor.

Der Bau der neuen Zentrale hat für Luther oberste Priorität. Das alte Feuerwehrhaus genüge den heutigen Anforderungen nicht mehr. So sei die Fahrzeughalle zu klein, zu eng und die Tore zu niedrig. Schlimmer noch: Luther sieht auch die Sicherheit der Einsatzkräfte gefährdet. Sie müssen sich direkt hinter ihren Fahrzeugen umziehen. „Die Schutzausrüstung gehört aber nicht in die Halle“, betonte der Fachmann. Die Ratsmitglieder nahmen den Feuerwehrbedarfsplan einstimmig an. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 21. Juni – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon heute im Laufe des Tages exklusiv in der MT-App.