Gemeinde Molbergen
kopfwechsel.jpg

Ermke. Sie sind leidenschaftlich, pflichtbewusst und haben einen Hang zum Perfektionismus: Clemens Westendorf, Clemens Bergmann und Hermann Siemer prägen das Leben in ihren Dörfern seit Jahrzehnten. Mit der Verleihung des Ehrenamtspreises würdigte die Gemeinde Molbergen am Donnerstag ihren unermüdlichen Einsatz für das Gemeinwesen. Es war die sechste Vergabe der Preise, an der auch zahlreiche Vorgänger des Trios teilnahmen. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 20. Mai – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.