Gemeinde Molbergen
wechsel2.jpg

Molberger feiern am ersten Septemberwochenende unter dem Kirchturm / Jeder ist zum Mitmachen eingeladen

Molbergen (gy). Am 3. und 4. September wird wieder Kirmes gefeiert! In anderen Orten wäre diese Nachricht nichts Besonderes. In Molbergen schon. Aus dem früheren Volksfest war zuletzt eine recht zähe Veranstaltung geworden. Die Besucherzahlen schrumpften Jahr für Jahr, ein echtes Konzept fehlte. Doch das hat sich jetzt geändert. Die Kirmes kehrt zurück zu ihren Wurzeln. Gefeiert werden soll nämlich auf dem Adolph-Kolping-Platz und im Pfarrheim, also direkt unter dem Turm der Pfarrkirche. „Ein passender Ort“, findet Pfarrer Uwe Börner. „Der Begriff Kirmes geht ja auf das Kirchweihfest zurück“, erklärt er. Mehr zu den Planungen lesen Sie in der Ausgabe vom 12. August – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.