Gemeinde Molbergen
wechsel5.jpg

Von Georg Meyer

Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses nach mehr als einem Jahr abgeschlossen / Tag der offenen Tür geplant

Grönheim. Nur wenig mehr als ein Jahr haben die Grönheimer für die Sanierung ihres Dorfgemeinschaftshauses benötigt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Im August wollen die Dörfler das Gebäude feierlich einweihen. Andreas Thien strahlt. „Ich bin stolz wie Oskar“, sagt der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft, der von Anfang an dabei war. Die über hundert Jahre alte Schule hatte zuletzt auch als Obdachlosenunterkunft gedient und war nach einem schweren Wasserschaden akut renovierungsbedürftig gewesen. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 19. Juli – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.