Gemeinde Molbergen
wechsel2.jpg

Von Georg Meyer

Molbergen. Noch gleicht er einer Kuhweide. Doch schon 2017 soll das Schützenfest auf dem neuen Festplatz am Dorfpark gefeiert werden. Das Ziel hat Molbergens Bürgermeister Ludger Möller nach einer Besprechung mit dem örtlichen Schützenverein ausgegeben. Bevor es soweit ist, hat die Verwaltung noch einiges zu tun.
Rund 870000 Euro darf Möller an Fördermitteln für die Neugestaltung des Parks einplanen. So schnell, wie er möchte, kann er allerdings nicht bauen. „Wir müssen sämtliche Gewerke en bloc ausschreiben. Sonst würde das Projekt seine Förderfähigkeit verlieren“, erklärt der Verwaltungschef. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 31. Mai – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

 

Den vollständigen Bericht finden Sie in der MT und im E-Paper. / Quelle: MT Cloppenburg