Gemeinde Molbergen
kopfwechsel.jpg

 

Molbergen/Emstek (gy). Aufmerksam in ihre Post schauen sollten Gewerbetreibende in Molbergen. So warnt das Rathaus vor behördlich aussehenden Briefen der „Molbergen. Gewerbe-Meldung.de“. Darin werden die Angeschriebenen aufgefordert, ihre Daten per Fax „gebührenfrei“ zurückzuschicken. Wer dies tut, handelt sich aber einen dreijährigen Vertrag ein, der ihn rund 1200 Euro kosten wird. „Wegwerfen“, rät Bürgermeister Ludger Möller. In Emstek sammelt ein Verlag zurzeit Anzeigen für eine Bürgerbroschüre der Gemeinde. Die hat aber gar kein Heft in Auftrag gegeben. Auch hier lautet der Rat, keinesfalls auf ein Angebot einzugehen.

 

Den vollständigen Bericht finden Sie in der MT und im E-Paper. / Quelle: MT Cloppenburg