Gemeinde Molbergen
wechsel5.jpg

Molbergen (gy). Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Kinderkrippe St. Johannes Baptist in Molbergen am Sonntag, 7. Juni. Jeder, der mag, darf sich einen Nachmittag lang in den Räumen umsehen und über den Krippenalltag informieren. Erst im vergangenen Jahr war die Krippe im Schatten des Molberger Kichturms eröffnet worden. In dem ehemaligen Geschäftshaus herrscht seitdem buntes Treiben. „Die Kinder fühlen sich hier sehr wohl und wir natürlich auch“, sagt Erzieherin Karin Möhlenkamp. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen Marion Busse, Irene Sartison und Maria Miller betreut sie zurzeit 21 Kinder in zwei Gruppen. Maximal 30 Kinder können untergebracht werden. Anmeldungen sind stets möglich. Geöffnet ist die Krippe bis 13 Uhr.
Der Tag der offenen Tür beginnt um 14.30 Uhr mit einem Wortgottesdienst im Garten. Zu sehen ist auch das neue Hochbeet, aus dem die Krippenkinder ihren eigenen Salat und weiteres Gemüse ernten.


Den vollständigen Bericht finden Sie in der MT und im E-Paper. / Quelle: MT Cloppenburg