Gemeinde Molbergen

Kolpingfamilie dankt Raker und Vaske

Mitgliederversammlung Entlastung für den Vorstand – Im August nach Ahmsen
PL

Bild

Molbergen - Die Kolpingfamilie Molbergen versucht einen neuen Start. DenAnfang machten die Frauen und Männer jetzt mit einer Mitgliederversammlung im Pfarrheim. Vorsitzender Heinz Breher begrüßte dazu insbesondere den Präses und Pfarrer Michael Kroes.

Ein besonderes Lob verteilte Breher an die Kolpingfrauen für deren Einsatz bei der Palmstockaktion 2010. Kroes wies in seiner Ansprache auf unaufhaltsame Veränderungen und Neustrukturierungen auch in der Kolpingsfamilie hin, die erkennbar und auch umzusetzen seien.

Schriftführer Josef Diekmann, der noch ein Jahr weitermachen will, wies auf die Fülle von Veranstaltungen und auf die gute Beteiligung hin. 98 Mitglieder zählt der Verein heute. Kassierer Erwin Raker, der seinen Posten zur Verfügung stellte, hatte einenerfreulichen Bericht zu verlesen. Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig Stefan Ludmann gewählt. Auf Antrag des Kassenprüfers Aloys Galinger wurde dem kompletten Vorstand Entlastung erteilt.

Sebastian Vaske wurde als Beauftragter für Junge Erwachsene und Brigitte Breher als Frauenbeauftragte gewählt. Als Beisitzer wurden Josef Lau, Martin Klinker und Heinz Vaske bestätigt. Brigitte Koopmann schied aus dem Vorstand aus. Verantwortlicher Bannerträger ist Josef Lau. Als Kassenprüfer wurden Aloys Galinger und Willi Abeln gewählt. Breher bedankte sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern mit einem Präsent.

Brigitte Breher teilte der Versammlung mit, dass die Kolpingfrauen beschlossen hätten, dass der Erlös aus der Palmstockaktion aufgeteilt wird. 500 Euro fließen an das Kolpingprojekt Indien, 700 Euro werden für das Projekt „Missionarin auf Zeit“ zur Verfügung gestellt.

Am 21. August wird die Kolpingfamilie zusammen mit dem Heimatverein die Passionsaufführung auf der Waldbühne Ahmsen besuchen. Darüberhinaus wies der Seniorenbeauftragte Ewald Lohmann auf die Seniorenfreizeit vom 29. Juni bis 2. Juli (Dienstag bis Freitag) hin.Der Kolpingtag wird am 29. August in Westerstede abgehalten, und die Bannerträger erhalten einen Fahnenständer, der vom Helmut Brinkmann angefertigt wird.

Quelle: NWZ Oldenburg