Gemeinde Molbergen

Bekanntmachung

 

Öffentliche Ausschreibung

Aufstockung der Anne-Frank-Schule um ein Geschoss

Die Gemeinde Molbergen beabsichtigt aufgrund des gestiegenen Bedarfs an zusätzlichen Verwaltungs-, Fach- und Allgemeinen Klassenräumen den Verwaltungstrakt der Anne-Frank-Schule um ein Geschoss aufzustocken. Das Erdgeschoss wird saniert und z. T. umgebaut. Dazu schreiben wir folgende Arbeiten gem. VOB/A öffentlich aus:

Gewerk

Vergabenummer

Gerüstbau

S-MOLB-2019-0013

Heizung, Sanitär, Lüftung

S-MOLB-2019-0014

Rohbau

S-MOLB-2019-0015

Die Submission erfolgt am 20.08.2019 zu den im Angebotsschreiben aufgeführten Zeiten.

Ausführungszeitraum voraussichtlich: 23.09.19 – 23.10.2020

Interessierte und leistungsfähige Firmen können die elektronischen Ausschreibungsunterlagen ab sofort, kostenlos auf der Internetseite des Deutschen Ausschreibungsblattes (www.deutsches-ausschreibungsblatt.de) unter den jeweiligen Vergabenummern: S-MOLB-2019-0013 bis -0015 heruntergeladen werden.

Auf die Veröffentlichung im Submissionsanzeiger, bi-Ausschreibungsblatt, Subreport und im Internet unter www.molbergen.de unter der Rubrik „Bekanntmachungen“ wird hingewiesen.


Möller

 

 

 

 

 

Bekanntmachung

 18. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Molbergen und Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 81 „Einzelhandel am Waldeck“ der Gemeinde Molbergen

Hier: Bekanntmachung gem. § 2 Abs. 1 BauGB und Durchführung der frühzeitigen Bürgerbeteiligung gem. § 3 Abs. 1 BauGB

Der Rat der Gemeinde Molbergen hat in seiner Sitzung am 05.03.2018 die Aufstellung der 18. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Molbergen und die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 81 „Einzelhandel Am Waldeck“ beschlossen.

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 81 „Einzelhandel Am Waldeck“ liegt im östlichen Teil des Ortszentrums von Molbergen nördlich der „Cloppenburger Straße“ (L 836) und östlich der Straße „Am Waldeck“ und grenzt an diese Straßen unmittelbar an. Er umfasst die Flurstücke 306/2, 305/1, 303/6 und 305/2. Der Änderungsbereich der 18. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Molbergen  umfasst die identische Grundfläche.

Das Plangebiet der 18. Änderung des Flächennutzungsplanes und des Bebauungsplanes Nr. 81 ist im
nachfolgenden Kartenausschnitt dargestellt:
uebersicht
Der Beschluss zur Aufstellung der 18. Änderung des Flächennutzungsplanes und zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 81 wird hiermit gem. § 2 Abs. 1 BauGB  bekannt gemacht.

Um die Bürger über die allgemeinen Ziele und Zwecke der oben aufgeführten Bauleitplanung gem. § 3 Abs. 1 BauGB zu unterrichten, wird der Planentwurf in der Zeit vom 22.07.2019 bis zum 22.08.2019, beide Tage einschließlich, während der Dienststunden im Rathaus der Gemeinde Molbergen, Zimmer Nr. 3, Cloppenburger Straße 22, 49696 Molbergen öffentlich ausgelegt. Neben der Einsichtnahme ist es auch möglich, sich zur Planung zu äußern und mündliche Erläuterungen zu erhalten.

Molbergen, 11.07.2019

-Möller-
Bürgermeister

 

Anlagen

01. B81 F18 2019.07.08
02. B81 B-PLan
03. B81 SO txf2
04. EHK Molbergen 2014.06.13
05. F18 Molbergen FPlan
06. Schallimmissionsprognose Lidl Gesamtbericht
07. Verträglichkeit Molbergen Aldi-Lidl-Rossmann 2016.12.15